Sang- und klangvoll: Raumakustik-Konzepte als Wohltat für Augen und Ohren

In unserem letzten Blogbeitrag berichteten wir über aktuelle Studien zu Akustik und ihren Auswirkungen auf die Gesundheit. Fazit: Lärm stört nicht nur, sondern macht auch krank. Heute präsentiert Ing. Christian Weißmann mit den innovativen Produkten von Ecophon Lösungen, mit denen es gelingt, die Raumakustik unterschiedlichster Gebäude zu verbessern und dabei auch speziellen Designanforderungen nachzukommen.

Die Symbiose aus Stil und Funktion

Die Industrie hat erkannt, dass neben den bewährten akustischen Eigenschaften auch die optische Gefälligkeit der Schallabsorber wichtig ist. So werden Akustikmaßnahmen zum Gestaltungselement in der Architektur.

Neben seinen hervorragenden akustischen Eigenschaften ist Ecophon SOLO ein eindrückliches Beispiel dafür, wie Design und Funktionalität harmonieren können. Dieser freihängende Schallabsorber ist in diversen Formen, Farben und Größen erhältlich, sodass man künstlerischen Ideen bei innovativen Bauprojekten freien Lauf lassen kann.

Innovativer Ansatz: Statt die Akustikelemente wie gewohnt an der Decke zu platzieren, werden sie zur optisch ansprechenden Wandverkleidung© Ecophon

Von Formen, Farben und Funktionen

Rund, quadratisch, rechteckig, groß oder klein, bunt oder uni – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber was ebenso wichtig ist: SOLO weist hervorragende akustische Eigenschaften auf und ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Design und Funktionalität gemeinsam zu einem Umfeld führen, das sowohl dem Auge, wie auch dem Ohr guttut.

Das Standardprogramm umfasst einige der größten Akustikplatten auf dem Markt, sowohl rechteckige als auch runde. Sie sind oft die bevorzugte Wahl für große Räume, können aber auch in kleineren Räumen spannende Akzente setzen. Die Palette an Lösungen mit Deckensegeln ist also groß. Denn auch die frei von der Decke hängenden Baffel bilden entweder klare Linien, um den Raum selbst wirken zu lassen oder übernehmen als Gestaltungselement die Hauptrolle.

Ob rund, eckig oder oval – mit Ecophon sind Designansprüchen keine Grenzen gesetzt. © Ecophon

Da manchmal – gerade bei nachträglicher akustischer Optimierung von Räumen – eine deckenseitige Installation nicht möglich ist, hat Ecophon nun auch Baffel für die Wand entwickelt. Die Ecophon SOLO Wandbaffeln können bei neuen Entwürfen gleich mitgeplant werden, eignen sich aber ebenso für die nachträgliche Montage. So werden auch die vertikalen Flächen optimal genutzt – für eine besondere Raumdynamik und perfekte Absorption.

Die sichtbare Oberfläche der SOLO Baffel ist mit einer Akutex™ FT Beschichtung versehen, einer von Ecophon entwickelten einzigartigen Oberflächentechnologie. Aus einem Topf mit 16 Farben kann die passende für jeden Entwurf gefunden werden.

Auch Lichtplanung wird mit Ecophon SOLO neu definiert: Die Beleuchtung findet sich entweder integriert in die Paneele, wie bei der neuen SOLO Rectangle Line LED. Oder farbige Strahler beleuchten ausgewählte Teile des Deckensegels.  
Hier finden Sie alle Infos rund um die Montage!

Wave: Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Akustik-Konzepte. © Ecophon
Große Formate als kreative und exklusive Lösungen mit nur wenigen Befestigungspunkten. © Ecophon

Mit Ecophon SOLO™ Freedom können Sie Ihre eigenen, einzigartigen Formen kreieren. © Ecophon

Ecophon SOLO™ Freedom lässt Ihrer Kreativität und architektonischen Visionen freien Lauf. © Ecophon

Über unseren Partner: Ecophon

Im Jahre 1958 hat Ecophon die ersten Schallabsorber aus Glaswolle zur Verbesserung einer akustischen Arbeitsumgebung produziert. Heutzutage bietet das Unternehmen weltweit Akustiksysteme an, die zu einer guten Raumakustik und einem gesunden Raumklima beitragen. Im Fokus stehen dabei Büros, Bildungsstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Industrieanlagen. Ecophon gehört zur Saint-Gobain Gruppe und hat Vertriebsorganisationen und Vertragspartner in vielen Ländern.

Falls Sie auf der Suche nach einem Spezialisten in Punkto Raumakustik sind, unterstützen wir Sie gerne mit individuellen Lösungen. Kontaktieren Sie uns jederzeit per E-Mail unter office@weissmann.at oder telefonisch unter +43 12597373.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*