Parkettboden – Gefahren während der Heizperiode

parkettboden-spalt-schaden

Der strenge Winter dieses Jahres hatte es in sich. Durch die lange Heizperoide wurden Gebäude stark ausgetrocknet. Nicht nur Mensch und Mauer leiden, sondern auch qualitative Massivholzteile in Wohnungen und Büros. Parkettböden sind besonders betroffen von den trockenen Luftbedingungen gepaart mit hohen Temperaturbelastungen durch Fußbodenheizungen und Co.. Christian Weißmann erklärt, wie die Qualität hochwertiger…

weiterlesen

Geringe Luftfeuchtigkeit im Winter – Heizperiode schadet Mensch & Mauer

Luftfeuchtigkeit-winter

Die optimale Luftfeuchtigkeit in Räumen beträgt zwischen 40% und 60% relative Luftfeuchtigkeit – dieser Wert ist allgemein bekannt. Auch, dass hohe Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung führt ist kaum jemandem fremd. Weniger bekannt ist, dass während der Heizperiode nicht selten Werte unter 30% relativer Luftfeuchtigkeit gemessen werden. Die Folgen: Die Schleimhäute der Atemwege…

weiterlesen

Bauherrenhaftung bei Lohn- und Sozialdumping in der Baubranche

Seit 01.01.2017 ist in Österreich ein neues Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz in Kraft getreten. Ing. Christian Weißmann erläutert die zusätzlichen Haftungsrisiken für Bauherren aus dieser Gesetzesänderung und gibt praktische Tipps für die Recherche nach dem passenden Auftragnehmer Ihres Projekts. Der Sinn der Gesetzesneuerung lässt sich einfach zusammenfassen: Um  Lohn- und Sozialdumping…

weiterlesen

Teppich und Kaffee, eine verhängnisvolle Beziehung

Verunreinigungen durch Straßenschuhe, Kaffeeflecken oder Rotweinspuren – so angenehm sich Teppiche auch unter den Füßen anfühlen, im Alltag ist die Pflege oft aufwändig und zeitintensiv. Dennoch werden Textilböden gerne in Wartebereichen oder in der Gastronomie eingesetzt. Für stark beanspruchte Bereiche sollten Sie aber nicht auf irgendeinen Teppich zurückgreifen. Ing. Christian Weißmann…

weiterlesen

Schimmel und Feuchtigkeitssanierung

Es gibt ca. 250.000 verschiedene Schimmelpilzarten. Viele davon sind extrem widerstandsfähig und enorm zerstörerisch. Die Folgen von Schimmelpilzen sind uns allen bekannt: Verfärbungen, Pilzgeflechte, Sporen in der Raumluft und Pilzgifte (Mykotoxine). Die Gemeinsamkeit der täglichen Begleiter: Zum Wachsen benötigen sie Feuchtigkeit und einen Nährboden. Häufig sind organische Stoffe, wie Holz,…

weiterlesen

Nachhallzeit – dem Schall Raum geben

Schall-Raum-Akustik

Gut gelöste Raumakustik bedeutet stressreduzierte Atmosphäre, optimale Geräuschkulisse, ideale Gesprächsbasis, Konzentration und Wohlbefinden. Die Nachhallzeit ist ein entscheidender Faktor dafür. Ing. Christian Weißmann verrät, wie richtig geplant, gemessen und die Akustikwünsche erfolgreich in Einklang mit den Raumbedingungen gebracht werden. Die Nachhallzeit hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab: vom Raumvolumen von…

weiterlesen

Akustiksysteme der Oberklasse

Glatte Oberflächen, große Glasflächen und feine Strukturen – moderne Architektur stellt oft eine besondere Herausforderung für die Akustikplanung dar. Grob strukturierte, oder weiche Materialien können die ästhetischen Vorgaben der Architektur oft nicht erfüllen. Ing. Christian Weißmann stellt ein innovatives System vor, das sowohl die qualitativen Anforderungen an die Akustik, als auch die architektonischen…

weiterlesen

Schiebetüren der neuen Generation

schiebetuer-systeme

Türen sind eine Wissenschaft für sich. Besonders, wenn die Türen aus Platzgründen versteckt werden oder gar in einem runden Raum integriert werden müssen, werden sie oft zur Herausforderung. Der aktuelle Blogbeitrag von Ing. Christian Weißmann eröffnet Ihnen mit innovativen Schiebetür-Systemen Tür und Tor für Ihre Wünsche. Speziell ein System hat…

weiterlesen

Designboden – der Alleskönner im Trockenbau

designboeden

Im Aufbau ähnlich wie ein Laminatboden, jedoch komplett aus Kunststoff gefertigt, ist der Designboden unser Favorit unter den Bodenbelägen im Trockenbau. Viel dichter und schwerer, gleichzeitig aber etwas elastischer als der Laminatboden, punkten Designböden außerdem mit ihrer enorm robusten und flexiblen Art, im Vergleich zum Schaumpolsterbelag. In unserem letzten Blogbeitrag…

weiterlesen

Parkett, Laminat oder Designboden – so behalten Sie den Boden unter den Füßen

parkett-laminat-designboden

Parkettböden sind aufgrund ihrer ansehnlichen Optik sehr beliebt– aber aufgrund der sensiblen Oberfläche ist der Parkettboden nicht immer einsetzbar. Welche Alternativen gibt es?  Sowohl der Laminatboden als allgemein bekannte Alternative, aber auch der Schaumpolsterbelag erfüllt in Sachen Optik oder Qualität nur selten die Ansprüche unserer Kunden. Nur einer überzeugt bei stark beanspruchten…

weiterlesen